top of page
  • Tanja Haß

Vitamin D

Vitamin D ist an der Regulierung des Calcium- / Phosphat-Stoffwechsels beteiligt


Vitamin D ist notwendig für die Aufnahme von Calcium & Phosphor, es ist für ein stabiles, belastbares Skelett und für gesunde Zähne notwendig.


Dieses Vitamin ist in der Nahrung kaum vorhanden.



Als gute Quelle dienen z.B. Hering, Makrele und Lachs.

Weitere Vitamin D Lieferanten sind Lebertran (Fischöl), Eigelb und Speisepilze, aber keine Kulturpilze!


Vitamin D nimmt man durch das Sonnenlicht auf. Die meisten unserer Vierbeinerfreunde sind echte Sonnenanbeter. Unsere Lieblinge wissen was gut für sie ist, ein sonniges Plätzchen tut nicht nur gut, es ist auch gleichzeitig gesund.

Das im Sonnenlicht enthaltene Vitamin D stärkt Muskeln und Knochen und es fördert zudem die Produktion des Botenstoffs Serotonin.


5 Ansichten0 Kommentare
bottom of page